Mit dem richtigen Taufgeschenk in Erinnerung bleiben

Eingetragen bei: Taufe | 0

Bei der Taufe kommt die ganze Familie zusammen, um diesen besonderen Tag zu feiern. Und natürlich gibt es für das Taufkind auch ein Geschenk! Meistens ist das Kind dabei noch sehr klein. Mit einem schönen Taufgeschenk hält man sich deswegen am besten lange in Erinnerung.

Traditionell: Schmuck und Kreuz

Eigentlich ist es dem Paten vorbehalten, zur Taufe dem Kind ein erstes Schmuckstück zu schenken, aber auch von anderen Gästen sind zeitlose Edelmetallstücke gern gesehen. Ein schöner Anhänger für eine Halskette begleitet ein Kind oft das ganze Leben. Besonders religionsverbunden ist auch das traditionelle Taufkreuz.

Praktisch: Besteck und Kleidung

Das erste Besteck zur Taufe hat Tradition. Ob praktisch und mit lustigen Figuren oder in Silber mit Namensgravur, das erste Besteck ist ein besonderes und gleichzeitig praktisches Geschenk. Kleidung ist eine weitere Möglichkeit, praktisch und aufmerksam zu schenken. Auf http://www.geschenkenetz.com/ findet man hier kreative Anregungen.

Selbst gemacht: Erinnerungen

Wer es persönlich mag und ein Händchen hat, macht sein Geschenk am liebsten selbst. Von der Strickmütze bis zum Fotoalbum sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ein selbst gemachtes Geschenk, das über die Jahre immer wieder zur Hand genommen wird, verbindet Schenker und Taufkind auf ganz besonders persönliche Weise.

Goldrichtig: Geldgeschenke

Will man in die Zukunft investieren, kommt man um das Geldgeschenk zur Taufe kaum herum. Schön verpackte Geschenke von Oma, Tante oder Patin sind etwas, worüber das Taufkind sich noch in vielen Jahren freuen wird. Vielleicht trägt es sogar zu einem Meilenstein im Leben, wie dem Führerschein oder der ersten Reise ohne Eltern bei.

Hinterlasse einen Kommentar

17 − 2 =